Antalya ist die Hauptstadt und größte Stadt der fruchtbaren Küstenregion im Südwesten Kleinasien. Es liegt im äußersten Süden der Türkei, in der Bucht von Antalya an der Küste des Mittelmeers und ist die Perle des Mittelmeers. Heute ist dieser Bereich wird als „Türkische Riviera“ bekannt. Im Hinterland von Antalya ist Taurusgebirge, mit Pinienwäldern bedeckt.

Die Stadt besteht aus zwei Zentren: modern – mit attraktiven Boulevards, zahlreichen Einkaufszentren, Nachtleben, zu Fuß unter den Palmen und die Altstadt Kaleici – die um den alten Hafen, mit engen, gepflasterten Straßen gebaut, alte Holzhäuser der Stadtmauern gesäumt.

Städte Bildungsbereich sind Antaliya: Akseki, Aksu, Alanya, Demre, Döşemealtı, Elmali, Finike, Gazipaşa, Gündoğmuş, Ibradi, Kaş, Kemer, Kepez, Konyaalti, Korkuteli, Kumluca, Manavgat, Muratpaşa, Serik,

Magie Antalya: Lage, für die Türkei eines der schönsten Länder der Welt

Ich Antalya Türkei wichtigsten Badeort am Mittelmeer, eine attraktive Stadt mit Straßen, die ihren Schatten der Palmen werfen. In der malerischen Altstadt Kaleici Antalya Magie findet noch alte Holzhäuser in den engen Straßen der Stadt ruhen auf der Stadtmauer.

In letzter Zeit entschieden sich viele Ausländer, die besucht haben eine von Antalya hier ein Zuhause für den Urlaub oder für angenehme Tage in den Ruhestand zu kaufen und deshalb nicht überrascht von der Tatsache ist, dass es eine Stadt voller Fremder ist hier, die nicht nur Touristen, sondern auch Einheimische. So während der Wintermonate hat die Stadt ‚nur‘ 2 Millionen Menschen, während in den Sommermonaten auf Doppelzimmer.

Die Stadt ist in II. Jahrhundert vor Christus gegründet Atal II. Wer war König von Pergamon, und durch ihn und die Stadt erhielt ihren Namen. Vor der Ankunft der Osmanen wurde diese Stadt später von den Römern, Byzantinern und Seldschuken regiert. Die elegante Minarett Yivli Minarett Moschee im Zentrum der Stadt wurde in seldžutski Sultan Alaeddin Keykubat im 13. Jahrhundert erbaut und von diesem Moment des Minarett ist ein erkennbares Symbol von Antalya.

Selbst Minarett Beispiel seljuck Mauerwerk und Steinkunst, die in Kunstwerke verwandelt werden.Aber das beste Beispiel für ihre Kunst ist in Karatay Medresse sein Gebäude im Theologischen Seminar untergebracht ist, die in der gleichen Zeit, in der gebaut wurden die Moschee. Neben der Moschee Minarett in der Stadt gibt es zwei große Moscheen. Murat Pasha-Moschee aus dem 16. Jahrhundert, das für seine Fliesen und Dekorationen von Tekeli Mehmet Pascha-Moschee berühmt ist.

Nicht weit von der Marina ist Hidirlik Tower, ein Turm, der ursprünglich als Leuchtturm in den zweiten gebaut wurde. Jahrhundert nach Christus. Aber was Antalya macht auf jeden Fall die berühmtesten Liebhaber in Geschichte an der Hadrian Tor, die noch stolz in den Mauern der Stadt zu Ehren des berühmten Kaiser Hadrian gebaut stehen.

Die Region um Antalya ist voller natürlicher Schönheit, sondern auch ein beeindruckenden historischen Überreste. So kann man hinter die Fälle gehen, die eine spannende Erfahrung ist, die herrliche Ober Duden Wasserfall, der etwa 14 Kilometer nordöstlich der Stadt befindet. Auf dem Weg zu dem berühmten Lara Beach in Lower Duden Wasserfall befindet, der das Meer eintaucht. In unmittelbarer Nähe gibt es viele Hotels, die eine hervorragende Aussicht auf den Wasserfall bieten, aber die spektakulärsten Ausblicke auf das mit dem Meer. So können Sie immer auf einem Boot springen, die Sie zum Wasserfall führen und Ihnen einen guten Einblick in seine Gewalt. Auf der anderen Seite, nur 18 Kilometer von der Stadt gibt es Wasserfälle und ein See Kurunlu Nulufer die zwei Orte der natürlichen Schönheit top und eine der schönsten Orte in der Türkei.

Obwohl die Stadt selbst nicht kein Strand, nur wenige Kilometer von der Stadt gibt es einen Sandstrand Lara oder Konyaalti Kies und mit Blick auf das Taurusgebirge. Wenn Sie den Panoramablick auf die Stadt und die Provinz sicherlich die Gelegenheit nutzen, genießen einen nahe gelegenen Hügel Tunektepe zu klettern, wo es eine hervorragende Anlage ist, die außerhalb Besucher als die meisten Resorts in der Türkei nicht geschlossen ist.

Im Stadtzentrum, nur wenige hundert Meter vom Meer entfernt, gibt es einen großen Basar, die sich über mehrere Straßen der Stadt verteilt. Obwohl nicht so groß, wie es der große Basar in Istanbul, ist das Angebot auch vielfältig. Unter dem vielen Gewürze, Tees und Dill zu den allgegenwärtigen gefälschten vielen speziellen Designern, Markt bietet die Möglichkeit, billige Souvenirs zu kaufen, und Gewürze, die schwer sein werden, hier zu finden.

Antalya ist eine Stadt, die vom Tourismus lebt, sondern auch die Produktion von Gütern folgt die steigende Nachfrage nach Lebensmitteln. Sie sollte also nicht überrascht von der Tatsache, dass er jeden freien Platz von Grunde und Boden in der Stadt, um ihn oder kultiviert Gemüse oder irgendeine Art von Zitrus verwendet.

Obwohl dies eine wichtige touristischen Städte der Türkei, wo die Mehrheit der Touristen aus Deutschland und Russland Urlaub machen, diese Stadt in vielerlei Hinsicht anders als der Rest des Landes ist. Stadt nutzt seine reiche Geschichte, um mehr Touristen anlocken, sondern auch ihre Kultur langsam zu vergessen und sich an die Sitten und Kultur der Ausländer, die immer mehr um diese Stadt zu besuchen.